Der Autor

Wachtendorf, Egon

Wachtendorf, Egon

Egon Wachtendorf, geboren 1964 in Oldenburg, gehört seit Jahren zu Deutschlands führenden Fonds-Journalisten. Nach zwölf Jahren beim Wirtschaftsmagazin DM (heute: €uro + Finanzen) wechselte er im Sommer 2003 zu DER FONDS, wo er heute als Autor und als Berater der Chefredaktion tätig ist. Daneben schreibt er regelmäßig Kolumnen für das Handelsblatt.

Das Buch
Wachtendorf, Egon
ISBN 978-3-89879-113-7

Die 222 wichtigsten Fragen zu Investmentfonds

Praxiswissen für das Fondsinvestment

Die 222 wichtigsten Fragen zu Investmentfonds
» Zum Shop

Preis: 24,90 €

Dieses Buch führt den Anleger Schritt für Schritt in die renditeträchtige Welt der Fonds ein. Und zwar in Form von Fragen, die sich wohl jeder Anleger schon einmal im Beratungsgespräch, beim Kontrollieren der ersten Kaufabrechnung oder beim Studium entsprechender Zeitschriftenartikel selbst gestellt hat. Manche Fragestellungen sind existenzieller Natur: Brauche ich überhaupt Fonds? Wenn ja, welche? Und woran erkenne ich, dass mein Gegenüber, der mir diese Fonds verkaufen will, keinen Unsinn erzählt? Andere wiederum dürften zunächst Verblüffung hervorrufen: Was hat eine Kettensäge mit der Altersvorsorge zu tun? Und warum sind hohe Ausschüttungen im Zweifel das Schlechteste, was einem Fondsbesitzer passieren kann? Am Ende jedoch fügen sich alle Antworten zu einem Gesamtbild zusammen, das es dem Leser ermöglicht, die wichtigsten Regeln bei der Fondsanlage zu verstehen und umzusetzen.

pdf icon

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
pdf icon

Leseprobe

PDF-Datei
Pressestimmen

»Um ein Leben lang erfolgreich zu investieren, braucht man keinen stratosphärischen IQ, keine ausgefallenen Geschäftseinblicke oder Insider- Informationen. Was man braucht, ist ein einwandfreier vernunft gemäßer Rahmen zur Entscheidungsfindung und die Fähigkeit, Gefühle davon abzuhalten, diesen Rahmen zu zerstören.«
Warren Buffett, amerikanischer Value-Investor

»Im ebenso informativen wie originellen Zwiegespräch eines Neueinsteigers mit einem Berater bleibt auch für Fortgeschrittene kaum eine Frage unbeantwortet. Kurzum: Guter Rat für jeden Fondsanleger.«
New Investor